Schoko-Geburtstagstorte

Schokoladentorte

für Schokoladengenießer

unsere Tochter hatte sich heuer eine Geburtstagstorte mit gaaanz viel Schokolade gewunschen

Zutaten:

6 Eier

200 ml Rapsöl

20 dag  dunkle Kuvertüre 

6 EL Zucker

10 EL Goldblumenweizenmehl

für die Ganache:

200 ml Schlagobers

40 dag dunkle Kuvertüre

für die Creme:

200 ml Schlagobers

20 dag dunkle Kuvertüre fein gschnitten

Die Eier schaumig schlagen bis die Masse ganz hell ist. Das dauert fast 10 Minuten! Dann den Zucker dazu geben und nochmals 3 Minuten weiterrühren. Die Schokolade schmelze ich mit dem Öl im Backrohr während des Vorheizens. Aber Vorsicht, dabei kann die Schokolade auch anbrennen! Die überkühlte, flüssige Schoki langsam in die Schaummasse einrühren, dann das gesiebte Mehl unterheben. in eine ausgefettete und bemehlte Tortenform gießen und bei 180 Grad Ober-und Unterhize ca, 50 Minuten backen. Dann auskülen lassen und zwei Mal durchschneiden.

Für die Creme: Das Schlagobers aufkochen, vom Herd ziehen, die Schokoladenstücke einrühren und über Nacht im Kühlschrank stehen lassen. Dann die kalte Masse mit dem Mixer aufschlagen und die Torte damit füllen. 

Die Ganache wird genauso zubereitet, nur lässt man sie bei Zimertemperatur abkühlen, damit sie streichfähig bleibt. Die Ganache  vor Gebrauch mit dem Mixer aufschlagen. Die Torte damit eindecken, restliche Ganache in einen Spritzsack füllen und Tupfer auf die Torte dressieren. 

 

Gutes Gelingen und viel Genuss!